Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - L > Leppin

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Mittsommer Remise 2017

Mittsommer Remise 2017

24. & 25. Juni 2017

Erleben Sie einen Abend voller Mythen, Legenden und Romantik.

www.mittsommer-remise.de


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus (Schloss, Herrenhaus) Leppin

Leppin liegt ca. 10 km südöstlich von Neubrandenburg. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts befand sich das Gut im Besitz der Familie von Genzkow.




Katharine Christine von Genzkow heiratete 1705 Hans Felix von Oertzen. Dieser ließ ein Gutshaus in Form eines Hufeisens errichten. Nach seinem Tode 1733 kam es zu Erbauseinandersetzungen, aber das Gut blieb mit Wilhelm Victor von Oertzen auf Rattey in der Hand des alten mecklenburgischen Adelsgeschlechtes. Nachdem ein Brand 1755 das Gutshaus und sämtliche Gebäude im Dorf einäscherte, wurde bald darauf ein neues Herrenhaus erbaut. Um 1850 erhielt der Großherzogliche Hofbaumeister von Mecklenburg-Strelitz Friedrich Wilhelm Buttel den Auftrag, das Herrenhaus neu zu gestalten und zu erweitern. So erhielt das zweigeschossige Gebäude die eingeschossigen Seitenflügel. Auftraggeber für diese Umbauarbeiten war Jasper von Oertzen-Leppin, der ab 1858 bis 1869 als Präsident des Staatsministeriums von Mecklenburg-Schwerin tätig war. Im Jahre 1927 musste Familie von Oertzen sich von dem Gut trennen, neuer Besitzer bis 1945 war der Rittmeister a. D. Viktor Kolbe. Von 1952 bis 1990 diente das Herrenhaus als Berufsschule und Internat. In den 1960er Jahren fanden Instandsetzungsarbeiten statt. Nach der politischen Wende erwarb die Rittergut Leppin GmbH & Co. KG das Herrenhaus, das kurz darauf saniert wurde und seitdem als Firmensitz dient, ein Teil ist bewohnt.

Leppin ist Bestandteil des Wochenkalenders 2014


Schlagworte: