Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - K > Kaeselow

English Website

English Website

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Gutshaus Kaeselow

Das Gutshaus wurde um 1860 im Stil der Tudorgotik erbaut. Das Gutshaus befand sich seit 1878 im Besitz der Familie von Oertzen.




Es wurde von Hedwig von Oertzen bei ihrer Hochzeit am 23.07.1901 als Aussteuer in die Ehe eingebracht. Bis zur Enteignung 1945 waren die Eheleute Hedwig und Wilhelm von Both Eigentümer. Das Gutshaus ist umgeben von einem Park. Seit 1992 befindet sich das Haus im Besitz von Gerd-Rainer Hienstorfer, der das Gutshaus restaurierte. Es dient als Wohnhaus, der größte Raum wird für Gemeindeberatungen, Trauungen und Konzerte genutzt.

Besitzverhältnisse vor 1945:

1754-1766

von Schwerin

1766-1784

von Billerbeck

(1778)-1784

Hofgerichtsassessor Ludwig Christoph von Billerbeck

1784-1809

Christoph Heinrich Lichtwark

1809-1820

Henriette Lucie von Brock (Brook) geb. Lichtwark

1820-1826

Geschwister von Brock (Brook)

1826-1837

Amtsverwalter von Brock (Brook)

1837-1878

Kammerrat Heinrich Adolph Diederich von Brock (Geheimrat)

1878-1880

Rittmeisterin Hedwig von Oertzen, geb. von Brock

1880-1902

Die Geschwister Heinrich und Hedwig von Oertzen

1902-(1939)

Hedwig von Both, geb. von Oertzen

-1945

Hedwig und Wilhelm von Both


Schlagworte: