Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - G > Groß Viegeln

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.


Greven im Kalender 2019

Greven im Kalender 2019

Infos & Bestellung


Gutshaus Groß Viegeln

Groß Viegeln gehörte seit dem 5. Juli 1824, gemeinsam mit den Bauern in Klein Viegeln, zum Grundbesitz des Rittergutes Reez und somit zu dieser Zeit dem dort ansässigen Grafen von Bassewitz. Das Gutshaus wurde 1825/30 erbaut, es befindet sich heute in Privatbesitz.




Besitzverhältnisse bis 1945:

1744-1803

Geheimrat und Kammerpräsident Hans Georg Hartwig von Flotow
(1778)-1797: Landrat Adam Philipp Matthias von Flotow
1797-1803: Geheimer Rat und Kammerpräsident Hans Georg Hartwieg von Flotow

1803-1818

Rittmeister Joachim Heinrich Christian von Müller

1818-1838

Geheimer Kammerrat Carl Christoff Graf von Bassewitz

1838-1938

Kammerherr Carl Franz Georg von Plessen
1844-1864: Kammerherrin Anne Christine Friederike von Plessen geb. von Carnap
1864-1866: Die Erben der Kammerherrin Anne Christine Friederike von Plessen geb. von Carnap
1866-1888: Carl Helmut Gerhard Giesbert von Plessen
1888-(1923): Helmold von Plessen
(1926)-1945: Gerhard von Plessen


Schlagworte: