Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - Z > Zürkvitz

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Gutshaus Zürkvitz

Das Gutshaus ist ein auf Grundlage eines älteren Ursprungsgebäudes Mitte des 19. Jahrhunderts errichteter verputzter Backsteinbau.




Das Haus befindet sich in Privatbesitz, wurde in den vergangenen Jahren saniert und ist bewohnt.

1732 wird Johann Carl von der Lancken als Erbauer eines steinernen Hauses in „Zuerkevitz“ erwähnt. Die von der Lancken sitzen hier bereits 1532, erst Mitte des 20. Jahrhunderts gelangte es in den Besitz der Freiherren von Bothmer. Letzter Eigentümer des 1945 314 ha umfassenden Gutes war Ferdinand Freiherr von Bothmer.

Zürkvitz stellen wir in der "Fotografischen Zeitreise - Rügen", Band 2, vor


Schlagworte: