Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - W > Wieschendorf

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Kalender 2017

Kalender 2017

Der neue Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Wieschendorf

Wieschendorf ist ein malerischer Ort in der Lübecker Bucht, nördlich der kleinen Stadt Dassow. Von hier sind es nur wenige Kilometer bis zu den beliebten naturbelassenen Ostseestränden.




Das Gutshaus wurde um 1900 auf den Fundamenten eines älteren Vorgängerbaus errichtet. Das Gut befand sich am Ende des 18. Jahrhunderts im Besitz der Familie von Bülow. Seit 1834 bis zur Enteignung 1945 bewirtschaftete die Familie von Mecklenburg das Gut. Der Landwirt Christian von Mecklenburg erwarb das Gut nach 1990 zurück und bewirtschaftet es seitdem. Im Gutshaus, das bis 2004 saniert wurde, befinden sich komfortable Ferienwohnungen. Von hier blickt man auf den großflächig angelegten, denkmalgeschützten Gutshof mit seinen beeindruckenden Wirtschaftsgebäuden wie dem Kuhstall, dem Pferdestall und der großen Scheune, die ebenfalls im 19. Jahrhundert entstanden. Das gesamte Gelände ist von einer Natursteinmauer umgeben. Hinter dem Gutshaus erstreckt sich ein naturbelassener Park, der zum Spazierengehen einlädt und weite Ausblicke auf die Ostsee und nach Lübeck bietet.

Weitere Informationen:  www.mecklenburg-ostseeferien.de

Wieschendorf ist Bestandteil des Wochenkalenders 2013

Wieschendorf finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Mecklenburg", Band 1


Schlagworte: