Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - W > Wehrland-Bauer

English Website

English Website

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Der Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Der Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Wir stellen wieder 12 interessante Häuser vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Wehrland-Bauer

Im Jahre 1430 sind Hans und Dietrich von Lepel hier ansässig. Die Güter Bauer und Wehrland bleiben bis 1823 im Besitz der Familie von Lepel.




1836 erwarb Moritz Voss die beiden Güter. Er ließ 1837/38 anstelle eines Vorgängerbaus das Herrenhaus neu errichten und die Parkanlage mit der Lindenallee aus 119 Sommer- und Winterlinden anlegen, auch die Wirtschaftsgebäude entstanden neu, die Kirche wurde instand gesetzt. Im Jahre 1867 verkauft Voss die Güter an August von Quistorp, in seiner Familie verblieb das Gut bis 1945.


Schlagworte: