Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - S > Stintenburg

Reisen

Reisen

Reisen


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Stintenburg

1810-17 nach Abtragung des Vorgängerbaus, vermutlich durch C. J. Lillie, errichteter klassizistischer Putzbau. Das Gut befand sich im 13. Jahrhundert im Besitz der Grafen von Schwerin.




Danach folgte Herzogin Margarethe von Lauenburg in den Jahren 1642 - 1680. Weiterhin kamen und gingen die von Lützow, von Bülow und von Hammerstein. 1740 gelangte das Gut in den Besitz der Familie von Bernstorff. Sie behielten es bis zur Enteignung durch die Nationalsozialisten im Jahr 1943. Der letzte Besitzer, Albrecht Gaf von Bernstorff, kam als Gegner des Nationalsozialismus in das KZ Dachau und wurde dort 1945 ermordet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Herrenhaus offiziell von den Grenztruppen der DDR genutzt, inoffiziell diente es der Ausbildung einer geheimen "Stasi-Elitetruppe", der "Einsatzkompanie Grenze". Seit der Restitution im Jahr 1993 ist das Herrenhaus wieder im Besitz der Familie von Bernstorff und wieder Gutsverwaltung.


Schlagworte: