Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - R > Reez

English Website

English Website

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshaus Reez

Auf den schönsten Rad- und Wanderrouten entlang der Warnow mit ihren Durchbruchstälern, angrenzenden Wiesen und Wäldern erreicht man den Ort Reez, der 1283 erstmals in einem Rostocker Kämmereiregister genannt wird.




Im Jahre 1608 erwarb die Familie von Reventlow das Gut, Vorbesitzer war die Familie von Bülow. Von 1684 bis 1744 sind in Reez die Vietinghoffs ansässig, bis das Gut in den Besitz der Familie von Flotow gelangt. Später werden noch ein Rittmeister von Müller und der Geheime Kammerrat von Bassewitz als Eigentümer genannt. Im Jahre 1838 kauft Kammerherr Karl Franz Georg von Plessen das Gut, in dessen Familie verblieb es bis zur Enteignung 1945. Das Herrenhaus ist ein 1825 / 30 über wohl barocken Kellern im Auftrage Friedrich von Flotows errichteter zweigeschossiger Backsteinbau. Um 1885 fanden Veränderungen an der Fassade des Herrenhauses statt. Das Gutsensemble mit Verwalterhaus, Scheune und weiteren Wirtschaftsgebäuden entstand um 1835 / 40, es ist in großen Teilen erhalten. Im Herrenhaus war bis 1991 eine Gaststätte untergebracht, bis 1997 wurden auch Wohnungen vermietet. Im Inneren des Herrenhauses, das sich heute in Privatbesitz befindet, blieben unter anderem ein Speisenaufzug und ein großer zylindrischer Kachelofen erhalten.


Besitzverhältnisse bis 1945:

1608-

von Reventlow

1684-1744

von Vietinghoff

1744-1803

von Flotow

(1778)-1797

Landrat Adam Philipp Matthias von Flotow

1797-1803

Geheimer Rat und Kammerpräsident Hans Georg Hartwieg von Flotow

1803-1818

Rittmeister Joachim Heinrich Christian von Müller

1818-1838

Geheimer Kammerrat Carl Christoff Graf von Bassewitz

1838-1844

Kammerherr Carl Franz Georg von Plessen

1844-1864

Kammerherrin Anne Christine Friederike von Plassen geb. von Carnap

1864-1866

Die Erben der Kammerherrin Anne Christine Friederike von Plassen geb. von Carnap

1866-1888

Carl Helmut Gerhard Giesbert von Plessen

1888-(1923)

Helmold von Plessen

(1926-1938)

Gerhard von Plessen

-1945

Familie von Plessen

Zum Grundbesitz des Rittergutes Reez gehörten auch der Hof Groß Viegeln und die Bauern in Klein Viegeln.

"Dem Grafen von Bassewitz auf Reez ... der Hof Viegeln künftig Groß Viegeln sowie das daneben angelegte Bauerndorf Klein Viegeln genannt werden"

Schwerin, 5. Juli 1824

Reez ist Bestandteil des Wochenkalenders 2009

Reez finden Sie in der "Fotografischen Zeitreise Mecklenburg" Band 3


Schlagworte: