Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - P > Prebberede

English Website

English Website

Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Herrenhaus (Schloss) Prebberede

Prebberede befindet sich östlich des Ortes Laage. Das Gut war seit 1395 bis zur Enteignung 1945 im Besitz der Familie von Bassewitz.




In den Jahren 1772 bis 1778 ließ Graf Carl Friedrich von Bassewitz das imposante Herrenhaus durch den Güstrower Baumeister Sidon errichten. Zu dieser Zeit entstanden auch die beiden Marstallgebäude, in denen heute Wohnungen eingerichtet sind. Nach 1945 wurde das seit 1951 unter Denkmalschutz stehende Herrenhaus durch die Gemeinde und für Wohnzwecke genutzt und in den Jahren 1959 / 60 und 1984 restauriert. Nach 1990 erwarb Familie Leyh das Herrenhaus mit den Nebengebäuden und dem Park und ließ umfangreiche Sanierungsarbeiten vornehmen. Im Inneren des Gebäudes, in dem sich heute Ferienwohnungen befinden, ist neben der Eingangshalle mit dem bemerkenswerten Marmorfußboden, dem schönen Geländer der Treppe im asymmetrisch angelegten Treppenhaus, der Festsaal im Obergeschoss mit seinen reichhaltigen Stuckornamenten im Rokokodekor sehenswert. Hier finden regelmäßig Konzerte statt.

Das Herrenhaus ist von einem gepflegten Park umgeben, der um 1800 auf einer Fläche von 9 ha angelegt wude. Die kleine neogotische Kapelle im Park entstand 1861 / 62, sie ziert das Wappen der Familie von Bassewitz.

Prebberede ist Bestandteil des Wochenkalenders 2008


Schlagworte: