Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - K > Kummerow, Stralsund

English Website

English Website

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Kummerow bei Stralsund

Der Ort Kummerow bei Stralsund besitzt ein Gutshaus und das sogenannte Gutsschloss (Abb.).




Das Gut wurde 1341 von den Pommernherzögen an die Stadt Stralsund verkauft. Im Jahre 1658 ging es an das Amt Barth. Der Putzbau ist 1910/12 im Neostil von der Familie Münchmeyer erbaut worden. Nach 1914 ging das Gut an den Obermützkower Gutsherren Holtz. Das Herrenhaus diente 1918 als Genesungsheim für französische Soldaten und von 1945 bis 1955 als Grundschule und Kindergarten. Nachdem das Herrenhaus bereits im Jahr 2002 versteigert wurde, stand es im Jahr 2006 immer noch leer und wurde im Dezember 2006 erneut versteigert. Die neuen Besitzer kommen aus Norwegen. Im Inneren des Gebäudes sind einige Details noch gut erhalten. Besonders schön ist die imposante Eingangshalle mit großzügiger Treppe, Wand- und Deckenvertäfelungen. Das Haus ist umgeben von einem gepflegten Park.

Kummerow ist Bestandteil des Wochenkalenders 2008


Schlagworte: