Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - K > Keffenbrink

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshaus Keffenbrink

Ein Herrenhaus, wenige alte aus Feldsteinen erbaute Stallanlagen, ein paar Häuser neueren Datums - dies ist Keffenbrink, ehemals Bauersdorf.




1905 ist Wolfgang von Pachelberg-Gehag als Majoratsherr des Gutes eingetragen. In den 1920iger Jahren befand sich die Wirtschaft im Besitz von Carl Freiherr von Pachelbel-Gehag-Ascheraden und 1939 ist Dr. jur. Carl Wolfgang von Pachelberg-Gehag als Gutsbesitzer registriert. Ihm gehörten auch die Rittergüter Dorow und Nehringen sowie das Restgut Rodde mit der Försterei Camper. Während des Zweiten Weltkrieges war im Herrenhaus die berühmte Stellwagen-Orgel der Stralsunder Kirche St. Marien ausgelagert, ein Teil der Orgelpfeifen ging dabei durch Plünderung verloren. Nach 1945 wurde das Gebäude vorwiegend zu Wohnzwecken genutzt, wobei heute ein großer Teil des Hauses leer steht. Nur schwerlich kann man den einstigen Glanz des um 1900 errichteten Gebäudes erahnen, wenn man auf das heute denkmalgeschützte Herrenhaus stößt. Der Turm ist abgebrochen, alle Wände wurden zu DDR-Zeiten glatt verputzt. Nur im Inneren ragt die alte gusseiserne Treppe wacker bis in das Obergeschoss.

Das Herrenhaus liegt in einem ca. 6 Hektar umfassenden Park.

Im Herbst 2016 ersteigerte ein Privatmann aus Ulm das Herrenhaus für 125.000 €. Der Käufer hat langfristig die Idee, das Gebäude in seinem ursprünglichen Zustand wiederherzustellen.

Keffenbrink ist Bestandteil des Wochenkalenders 2009

Keffenbrink finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 2

Dateien:


Schlagworte: