Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - G > Groß Timkenberg

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Kalender 2017

Kalender 2017

Der Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Groß Timkenberg

Faszinierende Naturlandschaften mit Seen, Mooren und märchenhaften Erlenbrüchen blieben in der ehemaligen Grenzregion zur BRD erhalten.




Dazwischen liegen abgeschiedene Dörfer, in denen die Zeit stillzustehen scheint. Eines davon ist Groß Timkenberg, in dem das Gutshaus, von zwei prächtigen Linden bewacht, und einige Wirtschaftsgebäude das Ortsbild prägen. Seit 1842 befand sich das Gut im Besitz von Georg Zarneckow und 1913/24 der Familie von Schinckel. Das Gutshaus, das zum Hof mit einer Freitreppe versehen wurde und im Dreieckgiebel ein Wappenrelief trägt, wurde um 1912 durch den Architekten Paul Korff im neobarocken Stil errichtet. An das Hauptgebäude fügt sich ein kleiner Erweiterungsbau an. Auf der Parkseite des denkmalgeschützten Gebäudes tragen vier Säulen einen kleinen Balkon. Im Inneren blieben Teile der bauzeitlichen Ausstattung erhalten, so die Fußböden, die Treppe, die vom Erdgeschoss in das Obergeschoss führt, und Wandverkleidungen. Die Gutsanlage, die von einer LPG betrieben wurde, ist seit 1990 ungenutzt. Das Herrenhaus, das einige Jahre leer stand, wird derzeit saniert und renoviert, auch am Pferdestall finden Bauarbeiten statt.

Groß Timkenberg ist Bestandteil des Wochenkalenders 2009


Schlagworte: