Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - G > Groß Breesen

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Groß Breesen

Groß Breesen wurde erstmals 1303 urkundlich erwähnt, die ersten Herren waren die Fürsten von Werle.




Nicolas Fürst von Werle überließ dem Ritter Bernhard von Bellin das Gut, das sich dann ab 1390 bis 1918 im Eigentum des Klosters Dobbertin befand. Das Gutshaus wurde 1833 errichtet. Nachdem 1865 ein Feuer die oberen Etagen zerstörte, wurde es saniert und wieder aufgebaut. Nach 1945 wurde das Gutshaus verschiedenen Zwecken zugeführt, bis 1992 diente es als Wohnhaus.

Das Gutshaus wurde seit 1992 liebevoll restauriert und im Jahre 1998 eröffnete hier das erste Bücherhotel Deutschlands. Mit einer Auswahl von über 70.000 Büchern zum Lesen und Tauschen, Weinkeller, Wintergarten im alten Gutspark, sehr geschmackvoll eingerichteten Zimmern, Tagungsräumen und trotz zentraler Lage sehr ruhig gelegen, lädt es zu einem kurzen oder langen Besuch ein. Regelmäßige Veranstaltungen runden das Angebot ab.

Groß Breesen ist Bestandteil des Wochenkalenders 2011


Schlagworte: