Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - F > Frankenthal

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Jeder Sonnenuntergang ist anders, jeder Baumstumpf kann »in Szene« gesetzt werden, und wenn man »verrückt« genug ist, steht man um 4 Uhr morgens auf, um den aufsteigenden Nebel im Bild festzuhalten.

meine-halbinsel.de


Gutshaus Frankenthal

Bis Anfang des 18. Jahrhunderts trug Frankenthal bei Samtens den Namen Vinkendal, unter dem es bereits 1318 erwähnt wurde.




Der Ort bestand seit dem 16. Jahrhundert aus einem großen Hof und einigen Katen. Mindestens seit 1905 bewirtschaftete Oberstleutnant a. D. Paul von Gagern das Gut als Majoratsbesitzer mit den Pertinenzen Groß-Stubben und Luttow. Frankenthal blieb bis 1945 im Besitz der Familie von Gagern. Das Mitte des 19. Jahrhunderts errichtete Gutshaus entstand als Fachwerk-Traufenhaus und erhielt später eine massiv verblendete Fassade mit Stufengiebeln. Das Gebäude wurde nach der politischen Wende teilweise saniert und wird heute von mehreren Familien bewohnt.

Frankenthal finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Rügen", Band 1


Schlagworte: