Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - B > Badow

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Ein Immobilienportal, das sich den Landschlössern, Guts- und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg widmet und Sie bei Ihrem Vorhaben in jeder Phase der Entwicklung unterstützt.

www.gutsdorf.de


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshaus (Schloss) Badow

Badow liegt idyllisch und ruhig am Rande des Biosphärenreservates Schaalsee westlich von Schwerin.




Am Rande eines schönen umfangreichen Parkgeländes mit einigen dendrologischen Besonderheiten wie einer rotblättrigen Stieleiche steht das Herrenhaus. Nachdem am 25. Januar 1905 das alte klassizistische Gutshaus abbrannte, ließ Familie von Döring, in deren Besitz sich das Gut seit 1700 befand, auf den Kellergewölben aus dem 17. Jahrhundert das heutige Herrenhaus in neobarocker Form nach den Plänen des Architekten Paul Korff errichten. Der Bau ist zweigeschossig und wurde über einem Gewölbekeller errichtet. Die Park- und Hofseite verfügen über dreiachsige Mittelrisaliten mit hohen Giebeldreiecken. Den Mittelrisaliten sind massive, eingeschossige, dreiachsige Vorbauten mit Altanen vorgelagert. An der westlichen Giebelseite des Gutshauses ist ein fast quadratischer, zweigeschossiger neobarocker Seitenflügel angefügt worden, der über einen schmalen Verbindungsbau mit dem Gutshaus verbunden wurde. Das Herrenhaus besitzt ein Walmdach, der Seitenflügel ein Mansardendach. Von dem ehemaligen Gutshof blieben einige sehenswerte Wirtschaftsgebäude, wie ein Speicher, Ställe, das Verwalterhaus sowie der Marstall erhalten, die in den Jahren 1912 bis 1914 erbaut wurden.

Von 1993 bis Anfang 2001 wurde das Gutshaus als "Ponyschloss" und der Park als Reiterhof genutzt. Nach knapp einem Jahr Leerstand befand sich das Gutshaus im Besitz holländischer Investoren. Im Januar 2007 stand es wiederum zum Verkauf. Der jetzige Eigentümer erwarb das Gutshaus im November 2007 und ließ es umbauen. Neben einem privat genutzten Teil stehen nun 4 frisch renovierte Ferienappartments mit gehobener Ausstattung zur Verfügung. Die Gäste werden in einem imposanten Entree mit holzvertäfelten Wänden und aufwendigen Stuckarbeiten empfangen, der Gastronomiebereich befindet sich in dem alten Gewölbekeller. Darüber hinaus wird bis zum Herbst 2008 ein neues Stallgebäude mit Gastboxen errichtet. Feriengäste haben damit die Möglichkeit, mit ihrem eigenen Pferd anzureisen und die ländliche Umgebung bei Ausritten kennen zu lernen oder die vollverglaste Reithalle (30 m x 70 m) im Park zu nutzen.

Badow ist Bestandteil des Wochenkalenders 2012


Kontakt: Schloss Badow

19209 Badow, Söhringer Straße 1

Telefon: 038874-21294
Verweis: www.schloss-badow.com


Schlagworte: