Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - A > Altenhagen, Velgast

Kalender 2017

Kalender 2017

Der neue Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Ein Immobilienportal, das sich den Landschlössern, Guts- und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg widmet und Sie bei Ihrem Vorhaben in jeder Phase der Entwicklung unterstützt.

www.gutsdorf.de


Gutshaus Altenhagen bei Velgast

Das Gut Altenhagen bei Velgast befand sich 1429 im Besitz der Familie von Dotenberg.




Um 1600 teilten sich die Brüder Sievert und Baltzer Datenburg den Besitz, im 18. Jahrhundert folgte die Familie von Boltenstern. Sie ließen Gutshaus und Park im Barockstil anlegen. Mitte des 19. Jahrhunderts erwarb Ulrich von Thun das Gut für seine zweite Tochter Emma. Das Herrenhaus wurde umgebaut, mit Türmchen und einem Renaissance-Giebel versehen. Gleichzeitig ließ er den Park in englischem Stil umgestalten und erweitern. Nach 1945 wurden im Gutshaus Flüchtlinge untergebracht. 1963 wurde es zu einem nüchternen Zweckbau umgebaut. Nach der Wende stand das Gutshaus viele Jahre leer, bis sich ein Stralsunder Unternehmer fand, der das Gutshaus mit dem fünf Hektar großen Park von der Gemeinde erwarb. Der denkmalgeschützte Gutspark wird seit dem Jahr 2006 wieder hergerichtet.


Schlagworte: