Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - T > Thelkow

English Website

English Website

Burg Turow im Kalender 2019

Burg Turow im Kalender 2019

Infos & Bestellung


Gutshaus Thelkow

Das Gut befand sich im Besitz der Familie von der Lühe.




Das Gutshaus wurde in den letzten Jahren aufwendig saniert. Es entstand ein Schullandheim.


Besitzverhältnisse bis 1945:

1526-1783

von der Lühe (mit Starkow)

1704

Cuno Friedrich von der Lühe

(1781)-1783

Hauptmann V. O. von der Lühe (mit Sophienhof und Starkow)

1783-1785

Hauptmann Carl Gustav von Moltzahn (siehe Sophienhof und Starkow)

1785-1796

Hauptmann Gustav Carl von Moltzahn
Pfandbesitzer: Rittmeister Gottschalk Anton von Wickede

1796-1797

Rittmeister Gottschalk Anton von Wickede (mit Sophienhof und Starkow)

1797-1798

Lizentiat Wilken (auch für Sophienhof und Starkow)

1798-1802

Heinrich Carl von Lowtzow (siehe Starkow)

1802-1805

Joachim Dethlof Friedrich von Oertzen

1805-1816

Heinrich Carl von Lowtzow
seit 1804 steht Dr. Reinkasten für die Gläubiger des Besitzes der von Lowtzows

1816-1837

Albert Diederich Freudenfeld (siehe Starkow, Kowalz und Sophienhof)

1837-1838

Heinrich Berholtz (siehe Starkow)

1838-1847

Johann Friedrich Gustav Berkholtz (siehe Starkow)

1847-1852

Hermann Heinrich Ernst Berkholtz (siehe Starkow)

1852-1859

Heinrich Howitz

1859-1888

Carl Friedrich Theodor von Raven
zeitgleich kommt Starkow in den Besitz eines Hauptmannes Helmut Otto Gotthard von Raven

1888-(1923)

Brüder: Ernst Werner, Hans Otto und Adolf von Raven

(1926-1929)

Hans Otto von Raven

(1936-1938)

August Povel

-1945

August Povel

Weitere Informationen:  www.schullandheim-thelkow.de


Schlagworte: