Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - N > Nütschow

English Website

English Website

Gutshaus Neu Wendorf im Kalender 2019

Gutshaus Neu Wendorf im Kalender 2019

Infos & Bestellung


Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Gutshaus Neu Bartelshagen im Kalender 2019

Gutshaus Neu Bartelshagen im Kalender 2019

Infos & Bestellung


Gut Nütschow

Das Gut Nütschow war bis zur Übernahme durch die Großherzogliche Domänenkammer Friedrich Franz I. 1831 ein Rittergut. 1802 wurde Eichenthal als Vorwerk mit einer Glashütte angelegt. Carl von Oertzen ließ nach 1880 das Gut ausbauen.



Das Rittergut befand sich im Besitz von:

1721 pfandweise

von Goeben

1747-1787 erblich

von Goeben

1787-1792

Joachim Heinrich Christian von Müller

1792-1798

Hauptmann Johann Anton Christian Ferber

1798-1804

Legationsrat Carl Christoff Friedrich von Ferber

1804-1812

Major Balthasar Georg von Hanneken

1812-1831

Legationsrat Carl Christian Friedrich von Ferber

Pächter der Domäne waren:

1832-1855

Ernst Bouchholtz

1855-1870

Adolf Eggerst

1870-1880

Otto Liss

1880-1893

Carl von Oertzen

1893-(1917)

Carl Siemsen

(1921)-1927

Werner Fust

1927-(1930)

Karl Linke

(1937)-(1939)

Hans Linke


Bunker Eichenthal

In Eichenthal kann die im dortigen unterirdischen Bunker befindliche Funkstation des strategischen Troposphären-Nachrichtensystems der Warschauer Vertragsstaaten besucht werden. Der Bunker wurde 1986 angelegt und steht heute unter Denkmalschutz.


Schlagworte: