Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - G > Groß Upahl

English Website

English Website

Hochzeiten & Feste feiern

Hochzeiten & Feste feiern

im stilvollen Ambiente des Schlosses Gamehl - Der originalgetreu restaurierte "Festsaal" bietet Platz für 80 Personen.

Schauen Sie hier


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Gutshaus Zietlitz


Greven im Kalender 2019

Greven im Kalender 2019

Infos & Bestellung


Gutshaus Groß Upahl

Groß Upahl gehörte zum Güterbesitz des Klosters Dobbertin und war somit an die Geschicke des Klosters gebunden. Im Verlauf der Reformation übergaben Johann Albrecht I., Herzog zu Mecklenburg(-Schwerin) und Ulrich, Herzog zu Mecklenburg (-Güstrow) 1572 die Klöster in die Verantwortung der Ritter- und Landschaft.



Das Gut gelangte so an die Familie Brüsehaver, später saßen hier die von Kröpelin und während des Dreißigjährigen Krieges die von Cramon. Im 18. Jahrhundert übernahm die Großherzogliche Kammer das Gut; die Domäne wurde verpachtet.

Pächter der Domäne waren:

(1778)-1780

Familie Aven

1780-1812

Familie Gronow

1812-1817

Gronows Erben

1817-1820

Witwe Gronow

1820-1829

C. Gronow

1829-1831

Friedrich von Blücher

1831-1844

Familie Müller

1844-1852

Witwe Maass

1852-1857

Carl Theodor Dencker

1857-1870

A. Tretow

1870-1877

Hermann Hase

1877-1905

Hermann Krüger

1905-(1930)

Heinrich Strauch

(1937)-(1939)

Franz Dieker


Schlagworte: