Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - A > Alt Sammit

English Website

English Website

Schloss oder Gutshaus

Schloss oder Gutshaus

Für alle, die enttäuscht sind, ihr "Schloss" nicht unter den Schlössern zu finden, sondern unter Guts- & Herrenhäusern, haben wir hier die Erklärung.

Schloss oder Gutshaus


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Ein Immobilienportal, das sich den Landschlössern, Guts- und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg widmet und Sie bei Ihrem Vorhaben in jeder Phase der Entwicklung unterstützt.

www.gutsdorf.de


Gutshaus (Schloss) Alt Sammit

Alt Sammit findet eine erste urkundliche Erwähnung 1274. Zu dieser Zeit stand hier bereits eine Burg der Familie von Weltzien, die während des Dreißigjährigen Krieges 1638 zerstört wurde.




Um 1670 ließ die Familie von Weltzien ein neues Herrenhaus mit den dazugehörigen Stallungen und Gesindehäusern errichten, das aber bis zum Ende des 19. Jahrhunderts immer mehr verfiel. 1793 endete die Lehnsherrschaft der Weltziens und bis 1945 wechselten die Besitzer häufig.

Das Herrenhaus entstand in seiner heutigen Gestalt 1880 bis 1888. Es ist ein großer roter Bau von zwei Geschossen Höhe, der über einem aus Feldsteinen gemauerten Kellergeschoss errichtet wurde. Unter dem Ziegelsatteldach befindet sich ein Halbgeschoss. Das Haus ist dreizehn Achsen breit und besitzt auf der Westseite einen dreiachsigen Mittelrisaliten, auf der Ostseite einen zweiachsigen Mittelrisaliten und vier dreiachsige Seitenrisalite.

Nach dem Zweiten Weltkrieg bot das Herrenhaus vorerst Flüchtlingen eine Bleibe, 1969 zog das Volkseigene Gestüt Ganschow in das Haus ein und betrieb dort bis 1991 ein Schulungs- und Erholungsheim. Nach fünf Jahren Leerstand und Verwahrlosung ging das Herrenhaus 1996 in Privatbesitz über und wurde liebevoll restauriert.

Seit Mai 2007 kann man in den Ferienwohnungen seinen Urlaub genießen, auch ein Konferenzzentrum ist entstanden.


Besitzer des Gutes vor 1945:

seit 1274 - 1793

Familie von Weltzin

1793-1798

Hofjägermeister Carl Franz von Plessen

1798-1800

Hermann Flügge

1800-1825

Johann Christian Alexander Könemann

1825-1832

Heinrich Seeliger

1832-1834

L. F. Lübbe

1834-1838

Dr. Georg Heinrich Franz Wertheimer

1838-1851

Georg Karl Riedel

1851-1873

Eduard Diederichs

1873-1877

Familie von Meyenn

1877-1890

Eduard Krause

1890-1897

Johann Paul Wilhelm Günther Ehlermann

1897-1904

Heinrich Eickhoff

1904-1915

Paul Möller

1915-(1938)

Königlicher Regierungsrat Dr. jur. Otto Hecht

Alt Sammit ist Bestandteil des Wochenkalenders 2013

Alt Sammit finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Mecklenburg", Band 1


Schlagworte: