Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - W > Wendenhof

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Kalender 2017

Kalender 2017

Der neue Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Wendenhof

Das Herrenhaus wurde in spätklassizistischen Formen Ende des 19. Jahrhunderts errichtet und um 1989 umfassend saniert.




Es hat eher einen villenartigen Landhauscharakter, bei dem aktive Landwirtschaft wohl eine untergeordnete Rolle spielte. Auffallend ist der seitlich liegende kastellartige Turm mit kupferbekrönter Haube. Nach Aussagen älterer Anwohner soll das Haus ursprünglich für einen Freiherren von Richthofen erbaut worden sein, und sich später im Besitz einer Schweriner Fabrikantenfamilie befunden haben. Das Herrenhaus und die gut erhaltene Parkmauer stehen unter Denkmalschutz. Zu DDR-Zeiten wurde der Wendenhof als Kinderheim genutzt. Bemerkenswert ist der Park, der unmittelbar am Schweriner Ziegelaußensee liegt. Das Areal steht unter Landschaftsschutz und wird wegen seiner hervorragenden Aussicht auf Schwerin auch Bellevue genannt.


Schlagworte: