Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - T > Tessin, Wittendörp

Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Kalender 2017

Kalender 2017

Der neue Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Tessin bei Wittendörp

Tessin fand 1230 eine erste urkundliche Erwähnung, als zum Bistum Ratzeburg gehörig. Bis 1616 befand sich ein Teil des Ortes im Besitz der Familie von Blücher, ab 1779 bis 1888 der Familie von Lützow.




Das Herrenhaus entstand um 1835. Im Jahr 1921 erwarb Graf Isenberg das Rittergut, 1938 musste es aber aufgesiedelt werden. Nach 1945 diente das Herrenhaus bis 1954 als Krankenhaus, nach 1971 bis 1990 als Pflegeheim für psychisch Kranke und Alte. Von 1991 bis 1995 saniert, wird es seitdem als Fachklinik für Drogenabhängige genutzt.


Schlagworte: