Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - S > Salsitz

English Website

English Website

Reisen

Reisen

Reisen


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Gutshof Salsitz in Lohme

Das Gutshaus ist ein verputztes Gebäude, das am Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet wurde. Es wurde in den vergangenen Jahren saniert und ist bewohnt.




Ende des 14. Jahrhunderts kam Salsitz in den Besitz der Familie Jasmund und gehörte zur Herrschaft Spyker. Das Gut war 1867 ein Vorwerk zum Gut Blandow und wurde später ein selbstständiges Gut. 1874 sind für Salsitz zwei Bauernhöfe verzeichnet, als deren Pächter ein Herr Behm genannt wird. Der "Fürst zu Putbus und Eigenthümer" sind 1888 als Besitzer eingetragen. Zu jener Zeit wohnten in den sieben Wohnhäusern der Orte Blandow und Salsitz insgesamt 80 Einwohner. Die Herren Ruge und Hintze sind Pächter der Gutshöfe. Scheinbar wirtschaftete das Gut nicht so erfolgreich, denn fünf Jahre später lebten dort nur noch 54 Menschen. Noch 1907 wurden die Höfe von den Herren Wulf und Bischow einzeln bewirtschaftet. Spätestens mit dem Eigentumsübergang des Gutes an die Pommersche Landgesellschaft in den 1920er Jahren wurden die Höfe zusammengeführt und an Helmuth Menzel verpachtet.

Die Gutsanlage ist saniert und das Gutshaus bewohnt.

Direkt daneben befindet sich der Kunsthof Salsitz, der Ferienwohnungen anbietet.

Salsitz stellen wir in der "Fotografischen Zeitreise - Rügen", Band 2, vor


Schlagworte: