Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - S > Semper

English Website

English Website

Reisen

Reisen

Reisen


Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Gutshaus Semper

Das Gut gehörte ursprünglich in den Besitz der Familie von Jasmund, im 18. Jahrhundert der Familie von der Osten und im 19. Jahrhundert der Familie von der Lancken auf Plüggentin.




Von der Familie von der Lancken erwarb die Familie Lietz das Gut Borchtitz, zu dem auch das Gebiet Semper gehörte. Dr. Walter von Brüning kaufte von der Familie Lietz 1913 248 ha um Lietzow herum und den Wald an der Steilküste nach Norden. Nachdem ein vorhandenes Holzhaus abbrannte, baute er an gleicher Stelle zwischen 1916 und 1922 nach Plänen des Berliner Architekten Georg Steinmetz das heutige Herrenhaus "Schloss Semper", den Marstall, das Gärtnerhaus, die Orangerie, Ställe und einen Wasserturm im Stil einer romantischen Ruine.

Nach 1945 wurde Dr. Walter von Brüning enteignet und das Herrenhaus als Kulturhaus und Ausbildungsstätte genutzt. Heute hat das Polizeierholungswerk Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein das Haus vom Land gemietet.

Das Ensemble liegt in einem Waldpark, der seit einigen Jahren rekonstruiert und gepflegt wird, und einige dendrologische Besonderheiten aufweist. Besonders schön ist im späten Frühling die Rhododendronallee.

Semper stellen wir in der "Fotografischen Zeitreise - Rügen", Band 2, vor


Schlagworte: