Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - R > Rödlin

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Kalender 2017

Kalender 2017

Der neue Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Rödlin

Das Gutshaus wurde in der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts errichtet. Heute ist nur noch der Mittelteil vorhanden, nachdem ein Flügel vor 1921 abgerissen wurde.



Der andere Flügel brannte 1961 ab. In der 2. Hälfte des 18. Jahrhunderts befand sich das Gut im Besitz der Familie von Jasmund. Seit 1803 bis 1943 war der Ort großherzogliche Domäne des Hauses Mecklenburg-Strelitz bzw. Domäne des Landes Mecklenburg. Letzter Besitzer war bis 1945 der NSDAP-Reichsleiter Martin Bormann. 1947 wurde das Gut im Rahmen der Bodenreform aufgesiedelt.


Schlagworte: