Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - R > Rederank

English Website

English Website

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus (Herrenhaus) Rederank

Das Gutshaus Rederank liegt in der kleinen romantischen Ortschaft Rederank, 20 km westlich von Rostock. Das Gut war über mehrere Jahrhunderte hinweg ein Lehen der Familie von Preen.




Im 16. Jahrhundert wird Jasper (Caspar) von Bülow als Herr auf Rederank genannt. Ende des 19. Jahrhunderts erwarb der Hamburger Kaufmann Wilhelm Alexander das Gut. Er ließ das Landschloss im Stil der Neorenaissance bis 1892 errichten. Diese Bautätigkeit wohlhabender Bürgerlicher war ein typisches Kennzeichnen jener Zeit. Neben den jahrhundertealten Adelssitzen derer von Oertzen, von Bassewitz, von Maltzahn und anderer erwarben immer mehr Bürgerliche Güter in Mecklenburg und errichteten neue, repräsentative Bauten als Zeichen ihrer Würde und Wohlhabenheit. So ist das Haus in Rederank in Anlehnung an die römischen Villen der Antike errichtet und ausgestattet worden. Charakteristisch sind die pompöse Eingangshalle mit den Säulen, die reich gegliederte Stuckfassade, die steinartigen Ausmalungen im Vestibül und die Stuckfassungen in den Salons. Im Inneren war das Haus mit reich ornamentierten Kaminen ausgestattet, edlen Hölzern für das Parkett und feinen Holzarbeiten im Esssalon. Die steinerne Treppe ist mit Marmorfliesen belegt und in den schwarzen Teilen dem Granit nachempfunden. Rote Teppiche und Samteinlagen in den Handläufen betonten in der Vergangenheit die Eleganz dieser Treppenanlage.

Im Jahre 1998 verkaufte die Gemeinde das Herrenhaus. Die neuen Eigentümer ließen das unter Denkmalschutz stehende Gebäude, welches zu den repräsentativsten Kulturdenkmälern im Landkreis Bad Doberan gehört, seit 1999 sanieren. Im Rahmen der Restaurierung des Gutshauses Rederank konnte, Dank des "Förderprojektes der Deutschen Stiftung Denkmalpflege", das Dach in seiner ursprünglichen Form sowie mit der historischen Schiefereindeckung wieder hergestellt werden. Das Projekt machte es ebenfalls möglich, die Decke des großen Saales durch Rostocker Restaurateure zu bemalen, welche von einem berühmten italienischen Künstler stammt, so dass sie heute wieder vollkommen in ihrer alten Schönheit erstrahlt.

Am Herrenhaus befindet sich eine von Rosen und Heilkräutern geprägte Parkanlage.

Das Herrenhaus fand im Jahre 2009 einen neuen Besitzer. Es findet keine Vermietung mehr statt.


Besitzverhältnisse bis 1945:

1622-1800

Familie von Rabe

(1778)-1787

Erben des Obristleutnants von Rabe

1787-1800

Hauptmann Joachim Iven von Rabe

1800-1801

Kammerjunker Friedrich Ludwig Graf von Oeynhausen

1801-1808

Kammerherr Friedrich Wilhelm Graf von Oeynhausen

1808-1810

Legationsrat Ditmer für die Gläubiger des Grafen von Oeynhausen

1810-1811

Johann Heinrich Ziemssen

1811-1812

Die Erben Johann Heinrich Ziemssens

1812-1839

Kommerzienrat C. H. Erichson

1839-1867

Carl Erichson

1867-1887

Theodor Ludwig Heinrich Eggerß

1887-1901

Albert William Alexander

1901-1945

Friedrich Strack

Rederank ist Bestandteil des Wochenkalenders 2010

Rederank finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Mecklenburg", Band 1


Schlagworte: