Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - Q > Quitzin


Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Jeder Sonnenuntergang ist anders, jeder Baumstumpf kann »in Szene« gesetzt werden, und wenn man »verrückt« genug ist, steht man um 4 Uhr morgens auf, um den aufsteigenden Nebel im Bild festzuhalten.

meine-halbinsel.de


Kalender 2017

Kalender 2017

Der neue Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Herrenhaus, Jagdschloss Quitzin

Das Herrenhaus Quitzin entstand 1607 im Stil der Renaissance auf Gewölben aus dem 13. Jahrhundert.




Auftraggeber für den Bau war der pommersche Kanzler Erasmus von Küssow, in dessen Besitz sich das Gut befand. Im 18. Jahrhundert fanden Umbauarbeiten zu einem Jagdschloss im Stil des Barock statt. Nach dem Tod von Ludwig Julius Erasmus von Küssow im Jahr 1824 erwarb Werner von Veltheim das Gut. Im Besitz seiner Familie blieb das Gut bis zur Enteignung durch die Nationalsozialisten 1937. Das Herrenhaus diente nach 1945 vorerst als Flüchtlingsunterkunft. Ab 1972 nutzte die Zivilverteidigung einen Teil des Hauses. Zu diesem Zweck baute man das Gebäude um. Das alte Dach wurde abgetragen, die Fenster teilweise zugemauert und die Stuckarbeiten an der Außenfassade und im Inneren des Gebäudes entfernt. Auch der Park blieb nicht verschont, Bäume wurden gepflanzt und eine alte Allee abgeholzt. Nach der Wende konnte der Enkel des letzten Besitzers das Herrenhaus zurückerwerben. Er führt seitdem mit seiner Familie im Ort einen landwirtschaftlichen Betrieb. Das Herrenhaus erstrahlte in neuem Glanz und beherbergt neben der Verwaltung des Betriebes Ferienwohnungen.

Quitzin ist Bestandteil des Wochenkalenders 2007

Quitzin finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 1


Jagdschloss Quitzin

18513 Quitzin, Dorfstraße 32

Telefon: 038325-69303
Fax: 038325-69304
E-Mail: rvvSPAMFILTER@jagdschloss-quitzin.de
Verweis: www.jagdschloss-quitzin.de


Schlagworte: