Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - O > Obermützkow

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Gutshaus Obermützkow

Mitte des 19. Jahrhunderts von der Lübecker Familie Helms erbautes Gutshaus. Der Vorgängerbau wurde zugunsten des Neubaus abgerissen.




Von diesem Gebäude ist noch ein barockes Tor (1746) erhalten mit den Wappen des Georg Thomas Göben (des Patrons der Nieparser Kirche) und seiner Frau. Das Gut Mützkow (eine Unterteilung in Ober- und Untermützkow erfolgte ab 1862) befand sich im 15. Jahrhundert im Besitz der Stralsunder Adelsfamilie Mörder und um 1770 der Familie von Schlagenteuffel. 1862 wird die Familie Helms erstmals als Eigentümer genannt. Um 1937 befand sich das Gut im Besitz von Paul Staege, Nützes Erben und Nützesche-Familienstiftung und 1939 des Leutnants a. D. Wilhelm Helms. Das Gutshaus befindet sich heute in Privatbesitz. Ein Großteil der Wirtschaftsgebäude nutzt der Reit- und Fahrverein Obermützkow e.V. Südlich des Hauses sind Reste des Parkes erhalten. Die Wirtschaftsgebäude wurden 1860 errichtet.


Schlagworte: