Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - N > Neu Gaarz, Waren-Müritz

English Website

English Website

Historische Mühlen

Historische Mühlen

In einigen Orten blieben diese besonderen technischen Denkmale erhalten. Viele davon finden Sie auf der Mühlenseite von Ingo Arlt.

zwillingswindmuehlen.de


Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus (Jagdschloss) Neu Gaarz bei Waren-Müritz

Im Jahre 1698 wurde in Neu Gaarz, an der alten Güstrower Landstraße, ein schlichtes Gutshaus errichtet. Auf seinen Grundmauern entstand um 1760 das barocke Gebäude mit der klassizistischen Gliederung.




Die Gutsbesitzer von Neu Gaarz wechselten bis in das 20. Jahrhundert hinein häufig. Das Gut befand sich zwischen 1910 und 1931 im Besitz von Fritz Boas und von 1934 bis 1937 von Heinz Holtfretter, der das Gutshaus um- und ausbauen ließ.

Nach dem Zweiten Weltkrieg zogen vorerst Flüchtlinge in das Gutshaus ein, später hatte hier das Gemeindebüro kurzzeitig seinen Sitz. Auch als Auslagerungsstelle des Müritz-Museums Waren tat das Gebäude seinen Dienst.

Das Gutshaus wurde 1991 von der Kulturwissenschaftlerin und Kunsthändlerin Dr. Ull Eisel erworben. Kurz darauf begann die Rekonstruktion des Gebäudes, das sich zu diesem Zeitpunkt in desolatem Zustand befand, gleichzeitig begann das einfühlsame Gestalten der gesamten Anlage. Danach wurde das Gutshaus als Hotel und Künstlertreffpunkt geführt.

Im Frühjahr 2008 eröffneten neue Besitzer nach einer Umgestaltung des Gebäudes hier eine Jagdschule.


Besitzverhältnisse vor 1945:

1742-1781

Familie von Lowtzow

1781-1795

Familie von Plessen

1795-1799

Dr. Joh. Carl David Zimmermann

1799-1817

Goerg Friedrich Schröder

1817-1841

Hofrat Julius Carl Heinrich Schmidt

1841-1853

Joh. Klänkhammer

1853-1870

Hermann Stecker

1870-1896

Hauptmann a. D. Friedrich von Bülow

1896-1898

Kammerherr Caspar von Both

1898-1931

Konsul Otto Boas
1921 Fritz Boas

1934-1937

Heinz Holtfretter

Neu Gaarz ist Bestandteil des Wochenkalenders 2007


Schlagworte: