Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - M > Medrow

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Gutshaus Medrow

Eine slawische Burg "Villam Mederow" wird 1242 erstmals urkundlich erwähnt. Um 1300 gehörte der Ort zum Besitz des Rügenfürsten Witzlaw II.




Im 13. und 14. Jahrhundert wurde das Dorf zum Rittersitz. Von 1648 bis 1845 gehörte das Dorf zu Schwedisch-Pommern und Karl XII. von Schweden belehnte Jakob von Pfuhl mit dem Gut, später kam es an den schwedischen Grafen Meyerfeldt. Er ließ eine Glashütte errichten und betrieb diese sehr erfolgreich. Mitte des 18. Jahrhunderts geriet Familie Meyerfeldt wohl in finanzielle Schwierigkeiten, denn Herr von Hagenow - einst Pächter des Gutes - erwarb dieses. 1828 übernahm sein Sohn Wilhelm von Hagenow das Gut Medrow. Unter seiner Herrschaft verwandelte sich der Ort. Das Herrenhaus wurde neu gebaut und erhielt hofseitig den Turmanbau, es entstanden Dorfkaten, neue Ställe, Scheunen, Viehäuser. Andere Gebäude verschwanden oder wurden umgebaut. Wilhelm von Hagenow verstarb im November 1876 und das Gut fiel an den Schwiegersohn Ernst von Witzleben. Die Familie von Witzleben führte den Gutsbetrieb erfolgreich weiter. 1910 wurde ein Obsthain angelegt, der Park neu gestaltet, alle Wohnhäuser erhielten Stromanschlüsse. In den 1930er Jahren wurde eine Teil des Gutes aufgesiedelt. Das Restgut verblieb bei der Familie von Witzleben. Der letzte Besitzer bis zur Flucht und Enteignung 1945 war Eric von Witzleben. Danach wohnten 30 Flüchtlingsfamilien, insgesamt 120 Menschen, im Gutshaus. Seit 1997 steht das Gutshaus nun leer und verfällt. Im weiten Park stehen einige mächtige Stieleichen, Linden und Buchen. Die großen Scheunen und Ställe künden noch immer von dem einstigen erfolgreichen Gutsbetrieb. Die Wirtschaftsgebäude werden nur noch teilweise zu wirtschaftlichen oder Wohnzwecken genutzt.

Medrow ist Bestandteil des Wochenkalenders 2014


Schlagworte: