Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - M > Mannhagen

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Gutshaus Mannhagen

Mindestens ab 1905 bis 1939 war W. Albrecht Pächter der Domäne Mannhagen, die dem Preußischen Staat gehörte.




Neben der Landwirtschaft verdiente sich Albrecht mit dem Butterverkauf ein kleines Zubrot. Das Gutshaus wurde 1982 abgerissen. Bis dahin wurde es bis Ende der 1970er Jahre als Wohnhaus, Konsum und Büro genutzt. Der Abriss erfolgte, weil es trotz aller Bemühungen nicht gelang, das Dach mit seinen besonderen Ziegeln und Kehlen zu reparieren. Alle Versuche der Genossenschaft, Freigaben für Material und Handwerker zu bekommen, scheiterten, bis das Gebäude zu einer Gefahrenquelle wurde. Auch mehrfache Sicherungsversuche misslangen.

In einer "Untersuchung über die Nutzung ehemaliger Gutshäuser im Kreis Grimmen", die 1975 durchgeführt wurde, heißt es: "...insgesamt schwere Schäden - Putz, Fenster, Dach, Rekonstruktion nicht mehr vertretbar ..., Freiziehen und abreißen, ...kleines Dorf ohne prognostische Bedeutung...".
Zu dieser Zeit (siehe auch Bild) waren von 9 Wohnungen immer noch 4 Wohnungen bewohnt.

Mannhagen finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 1


Schlagworte: