Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - M > Marxhagen

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Mittsommer Remise 2017

Mittsommer Remise 2017

24. & 25. Juni 2017

Erleben Sie einen Abend voller Mythen, Legenden und Romantik.

www.mittsommer-remise.de


Empfehlen Sie uns weiter!

Empfehlen Sie uns weiter!

Verlinkungen


Gutshaus (Herrenhaus) Marxhagen

Das zweigeschossige, aus gelben Backsteinen errichtete Herrenhaus stammt vermutlich aus dem 19. Jahrhundert.




Zum Herrenhaus gehört eine Gutsanlage mit Wirtschaftsgebäuden, die um 1833 erbaut wurden. Das Herrenhaus, das sich in Privatbesitz befindet, wurde in jüngster Vergangenheit vorwiegend zu Wohnzwecken genutzt.


Besitzverhältnisse vor 1945:

1622-1800

von Rabe?

(1781)-1783

Landmarschall Lüdeke Adolf von Moltzan (siehe Schloss Grubenhagen)

1783-1816

Landmarschall Cord Jaspar Ferdinand von Moltzan (siehe Schloss Grubenhagen)

1816-1823

Sequestration / Zwangsverwaltung (siehe Schloss Grubenhagen)

1823-1826

Alexander Joachim Graf von Maltzan (siehe Ulrichshusen)

1826-1830

Johann Casimier Alexander Graf von Maltzan

1830-1836

Advokat Albert Carl Ludwig Voss

1836-1837

August Matthiae

1837-1840

Franz Friedrich Adolph Eberhard Schuster

1840-1841

Hermann Funk

1841-1845

Kammerjunker Carl von Oertzen

1845-1882

Franz von Oldenburg (1882 Gebrüder Friedrich und Carl von Oldenburg)

1882-1885

Rudolf Freiherr von Maltzahn

1885-1887

Die Brüder: Joseph, Carl und Erich von Maltzahn

1887-1895

Friedrich von Zepelin

1901-1904

Frau verw. Geheim. Medizinalrath Helene von Mosengeil geb. Prym und die Geschwister Herta Bender geb. Mosengeil, Marie, Margarethe und Kurt von Mosengeil

1904-1907

Rudolf Probst

1907-1937

Leutnant d. R. Paul Eschenburg

1937-1945

Ernst Gehrke

Marxhagen ist Bestandteil des Wochenkalenders 2007


Schlagworte: