Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - L > Lübbersdorf

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Mittsommer Remise 2017

Mittsommer Remise 2017

24. & 25. Juni 2017

Erleben Sie einen Abend voller Mythen, Legenden und Romantik.

www.mittsommer-remise.de


Kalender 2017

Kalender 2017

Der neue Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Lübbersdorf

Lübbersdorf liegt im Dreiländereck Mecklenburg-Vorpommern-Uckermark gelegen. Das Gutshaus wurde im 17. Jahrhundert im Stil der Renaissance auf den Mauern einer alten Burg für die Familie von Lübberstorf erbaut.




Diese saß hier bereits seit dem 14. Jahrhundert. Infolge des Dreißigjährigen Krieges musste die Familie von Lübberstorf das Gut aufgeben und 1694 gelangte der Besitz an die Familie von Oertzen. Wilhelm von Oertzen musste das Gut 1927 an die Pommersche Landbaugesellschaft und das Herrenhaus an das Deutsche Rote Kreuz verkaufen, das seitdem bis heute als Altenpflegeheim genutzt wird. Das Herrenhaus wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder um- und ausgebaut. Das ursprünglich eher schlichte eingeschossige Haus erhielt 1839 den zweigeschossigen Mittelrisalit und über dem Portal wurde der Dreiecksgiebel eingefügt, 1891 fanden weitere Umbauten statt, ebenso nach einem Brand 1953. Am Herrenhaus liegt ein Park, der Anfang des 19. Jahrhunderts als englischer Landschaftspark angelegt wurde. Von der Gutsanlage blieb eine Schmiede erhalten, ein klassizistischer Putzbau, der um 1800 entstand. Einen Besuch wert ist auch die Kirche, ein stattlicher Feldsteinbau aus der Mitte des 13. Jahrhunderts.

Lübbersdorf ist Bestandteil des Wochenkalenders 2013


Schlagworte: