Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - L > Loissin

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Loissin

Loissin befand sich seit 1810 bis zur Enteignung 1945 im Besitz der Familie Weißenborn. Zum Rittergut gehörte auch Freesenort.




Als Hauptort war die Gemeinde Loissin mit den Ortsteilen Gahlkow und Ludwigsburg zu DDR-Zeiten auch Sitz der Gemeindeverwaltung und der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft "Helles Ufer", die sich auf die Tierproduktion spezialisierte. Das Gutshaus entstand in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Nach 1945 wurde es als Wohnhaus, Kindergarten und als Gemeindeschwesternstation genutzt. Im Inneren blieb die Raumstruktur mit dem mit Marmorplatten ausgelegten Foyer, dem Gartensaal und dem seitlich angelegten Treppenhaus erhalten. Das Gutshaus wurde in den letzten Jahren saniert.

Loissin finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 1


Schlagworte: