Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - L > Liddow

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Mittsommer Remise 2017

Mittsommer Remise 2017

24. & 25. Juni 2017

Erleben Sie einen Abend voller Mythen, Legenden und Romantik.

www.mittsommer-remise.de


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Liddow

Das ehemalige Rittergut Liddow wurde 1318 erstamals urkundlich erwähnt. Das Gutshaus besteht aus zwei eingeschossigen Putzbauten, die im rechten Winkel zueinander stehen.




Der ältere Teil wurde zu Beginn des 16. Jahrhunderts erbaut, das andere Gebäude wurde um 1720 auf älterren Mauern errichtet. Im 16. Jahrhundert befand sich das Gut im Besitz der Familie von Pasewalk, im 17. Jahrhundert der Familie von Ahnen, im 18. Jahrhundert kam es an die Familie von Normann. Zwischen 1860 und 1945 wechselten die Besitzer noch mehrmals. 1892 wird ein Herr Nehls als Eigentümer genannt, 1922 Hugo Cirsovius und schließlich bis 1945 Familie von Mecklenburg, die mit der Bodenreform enteignet wurde. Zu dieser Zeit war das Gut 182 ha groß.

Das wunderschön auf dem Ruschvitzer Haken am Tetzitzer See gelegene Gutshaus wird seit den 1970er Jahren durch einen Künstler erhalten. 1990 gründete er das Kulturprojekt "KULTUR GUT LIDDOW" mit einer Galerie für bildende Kunst und für Veranstaltungen. Die gesamte Hofanlage befindet sich in Privatbesitz und dient zum Wohnen und Arbeiten.


Schlagworte: