Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - K > Klein Wehnendorf

English Website

English Website

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Klein Wehnendorf

Das Gutshaus entstand um 1890 und wurde später um- und ausgebaut. Klein Wehnendorf befand sich seit 1884 im Besitz von Carl Dittmann,




im Jahr 1913 von Hugo Jäger und 1923 der Familie Bohm. Das Gutshaus befindet sich heute in Privatbesitz, es ist bewohnt. Von den Wirtschaftsgebäuden ist ein Speicher, der um 1700 erbaut wurde, erhalten.


Besitzverhältnisse vor 1945:

1804

Klein Wehnendorf wird 1805 erstmals im Staatskalender genannt

1804-1819

Johann Christian Janenzky

1819-1828

Christian Heinrich Janenzky

1828-1829

verwitw. Frau Wendt

1829-1839

Dr. Johann Heinrich Ernst Alban

1839-1845

Friedrich Daniel Gallenbach

1845-1850

Eduard Anton Adalbert von Schack

1850-1856

Johann Friedrich Hesse

1856-1865

Carl Gustav Friedrich Nahmmacher

1865-1877

Wilhelm Heinrich Friedrich Nahmmacher

1877-1884

August Martens

1884-1897

Carl Dittmann

1897-1904

Rittmeister a. D. Emil von Schuckmann

1904-1905

Max Behn

1905-1906

Otto von Dwingelow

1906-1908

Leutnant a. D. Hermann von Kehler

1908-1911

Hans Paetsch

1911-1913

Hugo Jaeger

1913-

Friedrich Glasow

(1922-1928)

Gerhard Bohm

(1929)

Otto Junge

(1936-1938)

Hans Kuntze


Schlagworte: