Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - K > Klein Lehmhagen

English Website

English Website

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Klein Lehmhagen

Nördlich der kleinen Stadt Grimmen zweigt von der Hauptstraße nach Stralsund eine Straße nach Groß- und Klein Lehmhagen ab.




Das Gutshaus Klein Lehmhagen entstand in seiner heutigen Form gegen Ende des 19. Jahrhunderts. Während der damaligen Umbauarbeiten erhielt der eingeschossige Ursprungsbau einen zweigeschossigen Anbau, der noch einen weiteren Vorbau erhielt. Das Gut Klein Lehmhagen war eine preußische Domäne, Pächter war ab etwa 1910 der Oberamtmann Alwin Müller, der die Geschäfte vom Amtsrat Krooss übernahm. Nach 1945 war das Gutshaus bewohnt. Es wird auch heute noch teilweise zu Wohnzwecken genutzt, ein Teil des Gebäudes steht aber leer. Hinter dem Gutshaus weisen einige alte Bäume auf einen ehemaligen Park hin.

Klein Lehmhagen finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 2

Klein Lehmhagen ist Bestandteil des Wochenkalenders 2014


Schlagworte: