Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - K > Koblentz

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Gut Koblentz

Das Gutshaus wurde 1945 durch sowjetische Soldaten zerstört. Erhalten blieb das Mausoleum der Familie von Eickstädt im Park.




Der spätklassizistische Putzbau entstand 1853/54 nach einem Entwurf von Friedrich Hitzig. Das Gebäude wird seit 1895 als Dorfkirche genutzt. Das Gut befand sich 1928 im Besitz von Adolf von Bülow. Die Wirtschaftsgebäude sind teilweise erhalten.

Im Herbst 2013 gründete sich der Verein MAUSOLEUM KOBLENTZ e.V., der sich um die Sanierung des Mausoleums und des ihn umgebenden Parks bemüht. Zusätzlich fördert er die Kunst und Kultur im ländlichen Raum.

Weitere Informationen:  www.mausoleum-koblentz.de


Schlagworte: