Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - G > Groß Lehmhagen

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Groß Lehmhagen

Groß Lehmhagen liegt am nördlichen Stadtrand von Grimmen. Das Rittergut gehörte 1892 den Barnewitz`schen Erben




und mindestens seit 1905 dem Ziegeleibesitzer Karl Leitner aus Grimmen. Seit etwa 1928 führte dessen Witwe Agnes Leitner und später bis zur Enteignung 1945 Johannes Lüttmann den Gutsbetrieb. Das Gutshaus entstand durch den Umbau eines älteren Gebäudes Ende des 19. Jahrhunderts. Das Gebäude wurde seit 1945 als Heim für psychisch Kranke und ab 1952 als Alten- und Pflegeheim genutzt. Es befindet sich heute im Besitz des Pommerschen Diakonievereins e.V., der es sich als Anbieter sozialer Dienstleistungen zur Aufgabe macht, pflegebedürftigen, alten, kranken und behinderten Menschen Hilfe zu leisten. Die Wirtschaftsgebäude des Gutes blieben - abgesehen von einem zu Wohnzwecken umgebauten Schafstall - nicht erhalten, sie wurden in den 1990er Jahren abgerissen.

Groß Lehmhagen finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 2

Groß Lehmhagen ist Bestandteil des Wochenkalenders 2014


Schlagworte: