Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - F > Falkenhagen Herrenhaus

English Website

English Website

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Ein Gutshaus für eine ganze Gruppe!

Das Guts- & Gästehaus Zietlitz bietet das passende Ambiente für Familienfeiern und -treffen, Brainstormings, kleine Seminare, Gruppen von Freunden historischer Gutshäuser; Naturliebhaber, Yogagruppen u.v.m.

Reiterferien


Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Meine Halbinsel – die Fotowebsite

Jeder Sonnenuntergang ist anders, jeder Baumstumpf kann »in Szene« gesetzt werden, und wenn man »verrückt« genug ist, steht man um 4 Uhr morgens auf, um den aufsteigenden Nebel im Bild festzuhalten.

meine-halbinsel.de


Rittergut und Gutshof Falkenhagen

Den Ursprung des Rittergutes bildete das am Eingang zum Dorf gelegene Herrenhaus mit dem anschließenden Park.




Das Gut wurde 1320 erstmals erwähnt und der erste Besitzer war Jesper von Hagen, der bis 1648 Eigentümer blieb. Nach dem 30jährigen Krieg übergab Kristina von Schweden dem Fürsten zu Putbus das Gut, das bis 1770 im Besitz des schwedischen Königshauses blieb. 1770 erwarb die Familie von Wolffrath das Gut. Durch die Ehe einer Tochter derer von Wolffrath mit dem schwedischen Freiherrn und preußischen General Graf Philip von Krassow gelangte das Gut in den Besitz derer von Krassow, die bis 1945 Eigentümer blieben. 1945 verließen die letzten Bewohner, der Kammerherr Graf Carl von Essen und seine beiden Töchter Freiherrin Mary von Albedyll und Gräfin Alice Posse, das Gut.

2010 wurde das Herrenhaus verkauft und wurde seitdem umfangreich denkmalgerecht saniert. Seit der Fertigstellung wird es von den Eigentümern ausschließlich privat genutzt.

Falkenhagen ist Bestandteil des Wochenkalenders 2009

Falkenhagen finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 1


Schlagworte: