Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - D > Duckwitz

English Website

English Website

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Duckwitz

Duckwitz liegt direkt am gleichnamigen See. Im Jahre 1696 trat Wolfgang von Moltke den Besitz erblich an Ludolf von Bassewitz ab.




Später gelangte das Gut in bürgerlichen Besitz, so war 1848 Carl Döhn Eigentümer, ab 1891 Leopold Troll, 1908 Paul Troll und 1913 Werner Eckstein. Das Gutshaus, ein zweigeschossiger Putzbau mit Walmdach, entstand in seiner heutigen Form 1915. Über eine Freitreppe gelangt man in das Gebäude, dem Eingang vorgelagert ist ein halbrunder Altan, der auf vier Säulen ruht. Parkseitig zeigt das Gutshaus einen Wintergarten mit einem oberen Austritt, in den Park und zum See gelangt man über eine Terrasse und eine Freitreppe.

Das 1997 nach einem umweltfreundlichen Konzept mit vollbiologischer Pflanzenkläranlage, Photovoltaikanlage, Holzhackschnitzelheizung und Windkraftanlage sanierte Gebäude befindet sich in Privatbesitz und dient heute als Wohnhaus und Büro.

Neben dem Gutshaus blieb der ehemalige Marstall erhalten, in dem seit der Restaurierung gemütliche und komfortable Ferienwohnungen zur Verfügung stehen, im Erdgeschoss liegen wie einst die Pferdeställe.


Besitzverhältnisse vor 1945:

vor 1400-1791

Familie von Bassewitz

(1781)-1791

Kammerherr Lüdeke Cuno von Bassewitz

1791-1795

Johann Friedrich Glamann

1795-1802

Rittmeister Gottschalk Anton von Wickede

1802-1804

Kammerherr Georg von Zepelin

1804-1808

Kommissionsrat Johann Friedrich Koeve. Er ist Kanzleiadvokat bei der Justizkanzlei in Rostock.

1808-1815

Dr. Weber vertritt die Gläubiger des Kanzleiadvokats Koeve.

1815-1845

Johann Edmund Döhn

1845-1885

Carl Döhn

1885-1889

Die Brüder Axel, Hans und Carl Döhn

1889-1892

Axel Döhn

1892-1912

Leopold Friedrich Paul Troll

1912-1927

Werner Eckstein

1927-(1938)

Hauptmann a. D. Johannes Manitius

Duckwitz finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Mecklenburg", Band 1

Duckwitz ist Bestandteil des Wochenkalenders 2012


Schlagworte: