Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - D > Drosedow

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

Ihr Eintrag in den Rubriken ...

... zum Beispiel in »Urlaub im Gutshaus«für 90 € netto im ersten Jahr, 60 € netto im Folgejahr.

Ihre Werbung


Kalender 2017

Kalender 2017

Der neue Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Drosedow, Jagdschloss Sankt Hubertus

Die Villa in Drosedow wurde 1904 als "Jagdschloss Sankt Hubertus" im Jugendstil errichtet.



Bauherr war Prof. Dr. Alfred Dührssen. Das Erbpachtgut Drosedow, das von einem bescheidenem Gutshaus im Fachwerkstil im Dorf aus geführt wurde, gehörte zur Bauzeit der Villa dem Erbpächter Hermann Müller. Den Müllers folgte der Rittmeister Otto von Mitzlaff als Erbpachtherr. Er erwarb 1914 auch die von Dührssen erbaute Villa. Sein Sohn Swen von Mitzlaff war der letzte Besitzer vor dem Krieg, er wurde durch die Bodenreform enteignet. Zu DDR-Zeiten nutzte man das Herrenhaus ab 1965 als Schulungshotel der Abteilung Volksbildung des Rates des Bezirkes Neubrandenburg. 2000 erwarb ein Neustrelitzer Baustoffhändler die Immobilie. Die Villa wurde saniert und wird heute als Pension für anspruchsvolle Urlauber unter dem Motto "Natur entdecken - Sinne wecken" geführt. Auch der Park wurde in den vergangenen Jahren wieder hergestellt und erweitert.


Schloss Drosedow

17255 Drosedow, Drosedow 28

Telefon: 039828-26953
Fax: 039828-26761
Verweis: www.schloss-drosedow.de


Schlagworte: