Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - B > Behrenhoff

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Ein Immobilienportal, das sich den Landschlössern, Guts- und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg widmet und Sie bei Ihrem Vorhaben in jeder Phase der Entwicklung unterstützt.

www.gutsdorf.de


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshaus (Herrenhaus) Behrenhoff

Das Herrenhaus entstand im spätklassizistischen Stil in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch Umbau eines älteren Gebäudes.




Baumeister des zweigeschossigen langgestreckten Gebäudes mit der großzügigen Auffahrt war Friedrich Hitzig. Das Gut war seit 1877 im Besitz der Familie von Behr auf Behrenhoff. Das Herrenhaus spielte unter Mechthild Gräfin Behr in der Zeit des Nationalsozialismus eine Rolle, dort fanden Vorlesungen des evangelischen Theologen und Widerstandskämpfers gegen den nationalsozialistischen Terror Dietrich Bonhoeffer statt. Das Herrenhaus existiert leider nicht mehr, es wurde nach einem Brand 1945 abgerissen. Erhalten blieben am Eingang zum Park zwei verputzte Pfeiler, sie wurden um 1900 errichtet. In Resten erhalten ist ein heute gut gepflegter und denkmalgeschützter Park, der zwischen 1840 und 1860 nach Plänen des Gartenbauarchitekten Peter Joseph Lenné im Auftrag der Witwe von Carl Felix Georg von Behr angelegt wurde.

Behrenhoff ist Bestandteil des Wochenkalenders 2008

Behrenhoff finden Sie im Buch "Fotografische Zeitreise - Vorpommern", Band 1


Schlagworte: