Sie sind hier: Home > Guts- & Herrenhäuser > Gutshäuser - B > Bülow, Teterow

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Damit Ihr Traum kein Albtraum wird

Ein Immobilienportal, das sich den Landschlössern, Guts- und Herrenhäusern in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg widmet und Sie bei Ihrem Vorhaben in jeder Phase der Entwicklung unterstützt.

www.gutsdorf.de


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Gutshaus Bülow bei Teterow

Bis 1372 befand sich das Gut im Besitz von Volrath Hanensee, gefolgt von den von Moltzan auf Schorssow




und Mitte des 17. Jahrhunderts der Familie von Moltke, 1816 Johann Heinrich Degener, 1845 Karl Christian Erbrecht, 1859 Familie von Bülow, bis es schließlich 1890 an die Familie von Tiele-Winckler gelangte, denen das Gut bis zur Enteignung 1945 gehörte. Das Gutshaus erhielt Anfang des 19. Jahrhunderts sein klassizistische Antlitz. Dabei bekam der Ursprungsbau mit dem hohem Krüppelwalmdach und Zwerchhäusern an beiden Fronten an der Hoffront einen Mittelrisaliten, davor die vier Kolossalsäulen mit darüber liegendem Architrav und einem Giebeldreieck mit halbkreisförmigem Fenster. Auch die Gartenseite erhielt einen Mittelrisaliten mit einer vorgelagerten Terrasse. Im südlichen Haustrakt zeigt eine Kompassrose im Parkett die Ausrichtung des Gebäudes und die Richtung an, in der die Kirche steht. Das Herrenhaus befindet sich in Privatbesitz, es ist bewohnt und wird seit einigen Jahren behutsam saniert.

Bülow ist Bestandteil des Wochenkalenders 2011


Schlagworte: