Sie sind hier: Home > Domänen > Orte im Domanialamt Lübz > Woeten


Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Kalender 2017

Kalender 2017

Der neue Gutshäuser- und Schlösser-Kalender 2017! Darin stellen wir 10 Gutshäuser und 2 Schlösser in M-V vor.

weitere Informationen und Bestellung


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Woeten

1700 eines der 8 Dörfer (W., Grabbin, Kossebade, Grabow c, Zölkow, Kladrum, Niendorf c, Dabel) der Lübzer Vogtei, Exklave des Amtes Lübz.



1786 Domäne im Domanialamt Lübz, mit dem Dorf Kossebade von der Witwe Montquilbert gepachtet. Spätere Pächter (dann ohne Kossebade): 1802, 1810 C.F.Aepinus; 1823 Friedr. Düssler, 1824 C.J.Hamann; 1841 dessen Erben, 1847, 1853 C.H.J.Suckow; 1863-1878 H.Kortüm; 1882-1923 Th.Kortüm; 1927, 1930 Freistaat Mecklenburg-Schwerin. Fläche 1868-78: 1566 Scheffel Einsaat (se), 1882:1766 se=462 ha, 1913-27:1748 se=459 ha; 1930 1531se=397 ha. 1913 hielt man 32 Pferde, 100 Rinder, 100 Schweine, 300 Schafe. Das bewohnte, vorbildlich erhaltene und gepflegte Pächterhaus stammt wohl wie das des Lübzer Bauhofs, das in Kritzow und das in Reppentin noch aus dem 18. Jahrhundert.