Sie sind hier: Home > Aktuelles, Veranstaltungen & Informationen > Archiv > 2016 > Denkmaltag 2016

Anzeigen

Schlosskomplex mit Seegrundstück in Mirow zu verkaufen
Gutshaus Zietlitz
Schlossurlaub

English Website

English Website

Stadtführer Stralsund

Stadtführer Stralsund

für Gäste der Hansestadt: Ein reich bebilderter Streifzug mit Altstadt-Plan durch Gegenwart und Geschichte der Hansestadt Stralsund.

Stadtführer Stralsund


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


Tag des Offenen Denkmals 2016

11.09.2016 Mit der diesjährige Botschaft "Gemeinsam Denkmale erhalten" möchte die Deutsche Stiftung Denkmalschutz all denen Mut machen, die sich für unser baukulturelles Erbe engagieren.



Diese Gutshäuser, Herrenhäuser, Schlösser, Burgen und Parkanlagen in Mecklenburg-Vorpommern können Sie am Tag des Offenen Denkmals besichtigen:

Burg Neustadt-Glewe

Schloss Neustadt-Glewe

Gutshaus Ankershagen

Schloss Dargun

Wasserburg Liepen

Domäne Neu Gaarz

Schloss und Kavaliershaus Mirow

Neue Burg Penzlin

Burg Wredenhagen

Gutshaus Neuhoff bei Bibow

Gutshaus Ganzow

Schloss und Park Bothmer

Schloss und Park Wiligrad

Gutshaus Westenbrügge

Herrenhaus Kurzen Trechow

Gutshaus Zierstorf

Gutshaus Hohen Luckow

Gutshaus Gottin

Gutshaus Bobbin

Wasserschloss Quilow

Gutshaus, Park und Kapelle Battinsthal

Herrenhaus Schmarsow

Burg Löcknitz

Gutsanlage Schlatkow

Jagdschloss Granitz

Herrenhaus Kölzow

Wasserburg Turow

Dorfanlage Nehringen

Park und Gut Streu

Gutshaus Udars

Herrenhaus Griebenow

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz als größte gemeinnützige, Spenden sammelnde Stiftung für Denkmalschutz und Denkmalpflege, erlebt tagtäglich, wie sich Menschen mit enormer Begeisterung, ehrenamtlichem Engagement, Fachwissen und Geldmitteln für unsere gebaute Umwelt einsetzen.

"Gemeinsam Denkmale erhalten" bedeutet, sich bewusst zu machen, wer einen in dem Anliegen unterstützen kann, historische Bauten zu erhalten. Allianzen müssen gebildet, Potenziale erkannt werden. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz baut in ihrer täglichen Arbeit auf ein partnerschaftliches Miteinander mit privaten und öffentlichen Initiativen für Denkmalschutz und Denkmalpflege, mit Vereinen und ehrenamtlich Tätigen, mit Denkmalbesitzern und Denkmalnutzern sowie mit Denkmalbehörden.

Der Tag des offenen Denkmals ist geradezu ein Paradebeispiel dafür, wie es gelingen kann, diese Kräfte zu vereinen und zu einem großartigen Erfolg für die Wahrnehmung und Anerkennung der engagierten Arbeit Vieler für den Denkmalschutz und die Denkmalpflege zu machen.

Die überwiegende Mehrzahl der am Denkmaltag geöffneten Bauten und Stätten stehen für einen gemeinschaftlichen Erfolg, denn ohne das Zusammenspiel von Vereinen, Initiativen, Eigentümern, Gemeinden, amtlicher Denkmalpflege und vieler anderer Partner in den Kommunen und Fachleuten wie Architekten, Restauratoren oder qualifizierten Handwerkern werden Denkmale nur selten erhalten.

Dateien:


Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Telefon: 0228 9091-0
Fax: 0228 9091-449
E-Mail: denkmaltagSPAMFILTER@denkmalschutz.de
Verweis: www.denkmalschutz.de