Sie sind hier: Home > Aktuelles, Veranstaltungen & Informationen > Archiv > 2016 > Tagung Kulturerbe Herrenhäuser

Anzeigen

Schlosskomplex mit Seegrundstück in Mirow zu verkaufen
Gutshaus Zietlitz
Schlossurlaub

English Website

English Website

Stadtführer Stralsund

Stadtführer Stralsund

für Gäste der Hansestadt: Ein reich bebilderter Streifzug mit Altstadt-Plan durch Gegenwart und Geschichte der Hansestadt Stralsund.

Stadtführer Stralsund


Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

Die Gutshäuser- und Schlösserkalender 2018!

weitere Informationen und Bestellung


Das Kranich Hotel, Hessenburg

Das Kranich Hotel, Hessenburg

mit 8 Appartements – individuell gestaltete Zimmer mit alten Gutshausmöbeln, und ein Blick in den Gutspark ...

www.kranichhotel.de


2. Tagung Kulturerbe Herrenhäuser

Das Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern der Friedrich-Ebert-Stiftung lädt am 13. Mai 2016 von 10 - 16 Uhr zu einer Tagung "Die neue alte Mitte - zur Bedeutung von Herrenhäusern und Gutsanlagen als Gemeindemittelpunkt" in das Schloss Kummerow ein.



Dass die Herrenhäuser und Parks in Mecklenburg-Vorpommern ein historisch-kulturelles Erbe sind, das es zu erhalten und zu nutzen gilt, konnte vor einem Jahr in der ersten Veranstaltung zu dieser Reihe am Standort Herrenhaus Roggow dargestellt werden.

In diesem Jahr möchten wir die Betrachtungen vertiefen. Wie gehen die heutigen Nutzer mit ihrem neuen Eigentum um? Was ist auf und aus diesen Denkmälern in unserer Kulturlandschaft überkommen aus Zeiten vor 1945 oder den funktionalen Anforderungen in Nachkriegs- und DDR-Zeiten? Wie können die Anlagen heute dazu beitragen Dorfgemeinschaften eine neue Mitte zu geben?

Wir wollen eine kleine Zeitreise in Bezug auf Funktion und Einbindung durch und in das dörfliche Umfeld der Epochen wagen. Insofern möchten wir spannende Nutzungsansätze erkunden und nicht zuletzt auch den Blick auf mögliche Stützungsmaßnahmen von Wachstumsprozessen im ländlichen Raum richten.

Wir laden Sie erneut herzlich ein, das Kulturerbe Herrenhäuser und Parks näher kennen zu lernen und mit unseren Referent_innen zu diskutieren.

Interessierte können sich bis zum 11. Mai anmelden. Es wird ein Teilnahmebeitrag von 20 € erhoben.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der Friedrich-Ebert-Stiftung im Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern.


Friedrich-Ebert-Stiftung, Landesbüro Mecklenburg-Vorpommern

17139 Kummerow, Dorfstraße 114

Kontakt: Frederic Werner
E-Mail: schwerinSPAMFILTER@fes.de
Verweis: www.fes.de/de/veranstaltungen