Sie sind hier: Home > Aktuelles, Veranstaltungen & Informationen > Archiv > 2015 > Störtebecker-Küstenkrimi

Anzeigen

Schlosskomplex mit Seegrundstück in Mirow zu verkaufen
Gutshaus Zietlitz
Schlossurlaub

English English


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Stadtführer Stralsund

Stadtführer Stralsund

für Gäste der Hansestadt: Ein reich bebilderter Streifzug mit Altstadt-Plan durch Gegenwart und Geschichte der Hansestadt Stralsund.

Stadtführer Stralsund


Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Störtebecker-Küstenkrimi am 31.7.15 – in der »Alten Schmiede«, Hessenburg

Küsten-Krimi Games an der südlichen Boddenküste: Dieser historische Krimi-Spaß zum Mitraten führt uns zurück in die Hansezeit. Der angesehene Ratsherr und Tuchhändler Heinrich Holdorp wurde erhängt in seiner Diele aufgefunden. Da hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wurde, die Geschäfte des Holdorp gingen schlecht, geht alle Welt von einem Selbstmord aus ...



Nur der Hausknecht Knut Knieper hat Zweifel. Hat er doch kurz vorher den berüchtigten Seeräuber Klaus Störtebeker sowie den schärfsten Konkurrenten, den Kaufmann Wulf Warnow, in das Haus seines Herren huschen sehen! Die Streitereien im Kontor waren nicht zu überhören. Außerdem soll Holdorp mit dem Ratsherrn Rodenbek in eine Verschwörung gegen den Bürgermeister verwickelt sein. Oder war es doch Eifersucht und seine Witwe hat ihn in den Selbstmord getrieben?

Nachdem für Ihr leibliches Wohl gesorgt wurde, unterstützen Sie den Hausknecht bei der Suche nach der Wahrheit. Aufgeteilt in Ermittlungsgruppen und ausgestattet mit ersten Hinweisen spüren Sie die Verdächtigen im Gutspark auf und befragen sie. Danach stärken Sie sich für den zweiten Teil des Abends. Werden Sie dann vor Ort Zeuge der dramatischen Ereignisse die zum Tode von Heinrich Holdorp geführt haben und lösen Sie den Fall.

Freitag, 31. Juli 2015, Beginn ist 19 Uhr, Einlass 18.30 Uhr
in der Alten Schmiede Hessenburg, Preis: 49 Euro pro Person

Inklusive Vorstellung und 4-Gang Menü, die Gäste dürfen wieder drinnen und draußen mitwirken. Mit Preisverlosung.


Alte Schmiede, Café und Restaurant

18317 Hessenburg/Saal, Dorfplatz 5

Kontakt: Dirk Költzow
Telefon: 0160/2980812
Fax: 038297/508112
E-Mail: dirk.koeltzowSPAMFILTER@web.de
Verweis: www.schmiede-hessenburg.de