Sie sind hier: Home > Aktuelles, Veranstaltungen & Informationen > Archiv > 2015 > Führung Neustrelitz

Anzeigen

Schlosskomplex mit Seegrundstück in Mirow zu verkaufen
Gutshaus Zietlitz
Schlossurlaub

English English


Gutshaus Pohnstorf

Gutshaus Pohnstorf

Wunderschön ausgestattetes Gutshaus im Naturpark mecklenburgische Schweiz. Sie können einzelne Ferienwohnungen oder das ganze Gutshaus mieten: mit Park, Schwimmteich und Bio Gemüse aus dem Gutshausgarten.

www.gutshaus-pohnstorf.de


Stadtführer Stralsund

Stadtführer Stralsund

für Gäste der Hansestadt: Ein reich bebilderter Streifzug mit Altstadt-Plan durch Gegenwart und Geschichte der Hansestadt Stralsund.

Stadtführer Stralsund


Design von ars-campus

Design von ars-campus

ars-campus, Gestaltungsbüro aus Rostock und Stralsund: spezialisiert auf Webdesign, Print – und natürlich auf Gutshäuser ...

www.ars-campus.de


Führung Schlossgarten Neustrelitz

Die Stralsunder Akademie für Garten- und Landschaftskultur lädt am 09.05. um 10:30 Uhr herzlich zu einer Führung mit dem Landschaftsarchitekten Andreas Webersinske durch den Schlossgarten Neustrelitz ein.



Der Schlossgarten Neustrelitz, der in seinen Grundzügen bis heute erhalten ist, wurde unter Herzog Adolf Friedrich III. zu Mecklenburg-Strelitz (1686-1752) um 1730 als Barockgarten konzipiert und durch den Herzoglich-mecklenburg-strelitzschen Hofgärtner Christoph Julius Löwe (um1690-um 1752) angelegt. Ein von Alleen gerahmtes großzügiges Parterre führt vom Schloss zum See, wobei die Verengung der Sichtachse den Barockgarten tiefer und länger erscheinen lässt. Ab 1828 wurden im Auftrag von Großherzog Georg von Mecklenburg (1779-1860) nach Plänen von Peter Joseph Lenné (1789-1866) Parterre, Terrassen und Neue Anlagen im Sinne eines englischen Landschaftsgartens umgestaltet. Neben den Erweiterungen der Parkanlage entstanden im 19. Jahrhundert einige prägende Gebäude, wie der Marstall, der Hebetempel, die Gedächtnishalle für Königin Luise und die neugotische Schlosskirche.

Seit der Zerstörung des Schlosses im Jahr 1945 werden verschiedene Möglichkeiten eines Wiederaufbaus der Neustrelitzer Schlossanlage und städtebauliche Konzepte einer Neubebauung des stadtbildprägenden Schlossbergs diskutiert.

Landschaftsarchitekt Andreas Webersinke hat sich viele Jahre intensiv mit der Geschichte des Neustrelitzer Schlossparks auseinandergesetzt und wesentliche Sanierungsarbeiten geplant und geleitet. Während der fachkundigen Führung werden die Intentionen der Wiederherstellung des Orangeriegartens, der Schlossterrassen, des Weinbergs und der Neuen Anlagen erläutert.

Treffpunkt: 10.30 Uhr | Orangerie
Neustrelitz, An der Promenade 22


Stralsunder Akademie für Garten- und Landschaftskultur

18439 Stralsund, Mönchstraße 50

Kontakt: Dr. Angela Pfennig
Telefon: 03831-289379
E-Mail: kontaktSPAMFILTER@stralsunder-akademie.de
Verweis: www.stralsunder-akademie.de